Oben bleiben – mit der Stadtbahn

Gestaltung einer durchgehenden Promenade zwischen Heumarkt und Innerer Kanalstraße

Online-Veranstaltung

Am 17.06.2020 um 18.00 Uhr

Es spricht Gertrude Helm, Stadt- und Verkehrsplanerin

Vortrag mit Diskussion, voraussichtliche Veranstaltungsdauer ca. 60 Minuten

Die heute noch ganz „autogerecht“ gestaltete Ost-West-Achse soll zwischen Heumarkt und Innerer Kanalstraße zu einer Promenade umgewan­delt werden – jetzt und nicht erst in Jahrzehnten. Und die Stadtbahn soll oben bleiben. Die Nord-, Ost- und Westseite des Neu­marktes werden vom KFZ-Verkehr freigestellt und die freiwerdenden Flächen werden neugestaltet. Diesen faszinierenden Vorschlag, den Gertrude Helm gemeinsam mit einer Gruppe erfahrenen Experten erarbeitet hat, wird sie uns vorstellen.

Gertrude Helm ist Stadt- und Verkehrsplanerin und Mitinitiatorin des Aufrufs „Kölner Verkehrswende jetzt!“. Sie hat für die Stadt Aachen und die Stadt Köln in den Bereichen Stadtentwicklung, Umweltvorsorge und Verkehrsplanung gearbeitet, zuletzt als Abteilungsleiterin für Stadtgestaltung und Stadterneuerung in Aachen. Sie lebt mit ihrer Familie seit 1980 in Köln.

Die Veranstaltung wird im Live-Stream durch unseren Kölner Sponsor IT-Kollektiv übertragen und hier gibt es den Link (funktioniert erst kurz vor der Veranstaltung):

https://portal.camfyre.de/verkehrswende

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

Jun 17 2020
Vorbei!

Uhrzeit

18:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: Europe/Berlin
  • Datum: Jun 17 2020
  • Zeit: 18:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.